Kleinprojekte

 

 

Heute funktionieren die Schulen erheblich besser als in der Vergangenheit. Geld für Reparaturen ist meist jedoch nicht vorhanden. Wegen der steigenden Schülerzahlen fehlt es häufig auch an Klassenräumen, einem Raum für eine Bücherei oder ein Labor. Einerseits ist es uns selbstverständlich sehr wichtig, dass die Bauten instandgehalten werden, andererseits wollen wir uns nicht zu sehr in die tägliche Arbeit an den Schulen einmischen, sondern stattdessen deren Eigeninitiave fördern. Und entstand der Kleinprojektefonds.  

 

Die staatlichen Schulen, mit denen wir schon zusammengearbeitet haben, haben die Möglichkeit, einen Förderantrag bei uns einzureichen. Die Fördersummen betragen zwischen 3.000 und 6.000 EUR. In ihrem schriftlichen Antrag müssen die Schulen ihr Projekt vorstellen und die Eigenbeteiligung nennen, die sie über die Elternschaft einbringen werden. Außerdem muss ein Komitee aus Mitgliedern der Schule und der Elternschaft gebildet und uns verantwortliche Personen genannt werden. Die Schule erhält die Fördersumme in drei Raten und führt das Projekt eigenverantwortlich durch. Die letzte Rate wird gezahlt, nachdem ein ausführlicher Projektbericht vorgelegt wurde. Es gehen immer mehr Anträge ein, als wir Mittel zu vergeben haben. So entwickelt sich ein Wettbewerb zwischen den Schulen.  

 

 


2017 haben wir sechs Kleinprojekte bewilligt: Geplant ist, dass insgesamt sieben Klassenräume entstehen, ein Gebäude soll repariert und in einem Gebäude elektrische Leitungen verlegt werden.  


 

2016 wurden 6 Kleinprojekte in der Region Andkhoi umgesetzt, ein Toilettengebäude in Logar und in Herat wurde ein Erweiterungsgebäude fertiggestellt.

 

Sechs Klassenräume mit Lehrerzimmer, Toiletten und Wächterhäuschen für die Nayestan Grundschule in Kohna Qala (Bezirk Khancharbagh) 

 

 

 

 

Vier Klassenräume für die Yangitegerman Mädchenoberschule (Bezirk Andkhoi) (links) und zwei Räume für eine Bücherei und ein Lager für die Andkhoi Darul Hefaz Schule in Andkhoi (unten rechts) und drei Klassenräume für die Makhdomquli Schule im Bezirk Qaramqul (unten links). 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

2015 wurden mit Hilfe unseres Kleinprojektefonds 11 Projekte in Andkhoi/Provinz Faryab und 1 in Mazar-e-Sharif/Provinz Balkh umgesetzt.  

 

Die beiden Schulgebäude der Rahmanqul Shaheed Jungenoberschule (Bezirk Khancharbagh) wurden mit Hilfe des Kleinprojektefonds repariert.

 

Auch die Mädchenschulen in Altilbolak und in Yussuf Mirzai (beide Bezirk Qaramqul) wurden repariert und neu gestrichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

In den vergangenen Jahren wurde zum Teil ganz Erstaunliches geschaffen:

 

2014:

 

- Qazi Baba Murad Jungenschule: Bücherei (Projektsumme 266.916 Afs.)

- Arab Shah Mädchenschule: Reparatur/Anstrich (138.705 Afs.)

- Baghebustan Mädchenschule: Reparatur/Anstrich (143.750 Afs.)

- Yussuf Andkhoiyee Jungenschule: Reparatur eines Gebäudes (138.820 Afs.)

- Mir Said Baraka Mädchenschule: Reparatur des Gebäudes (220.000 Afs.)

- Mirabad Jungenschule: Reparatur/Anstrich (249.638 Afs.)

- Mirabad Mädchenschule: 2 zusätzliche Klassenräume (221.342 Afs.)

- Yakatoot Grundschule: 2 zusätzliche Klassenräume (195.000 Afs.)

- Aq Gozar Grundschule: 3 zusätzliche Klassenräume (259.873 Afs.)

- Nahr-e-Top Mädchenschule, Mazar: Reparatur/Anstrich (208.610 Afs.)

 

***

 

2013 betrug die Fördersumme noch 100.000 Afghanis (ca. 1.500 EUR). Die Schulen führten hiermit folgende Projekte durch (Gesamtprojektsumme in Klammern):

 

- Daulat Gildi Fidayee Schule, Andkhoi: Labor (Projektsumme: 166.024 Afs.)

- Kulalkhana, Andkhoi: Reparatur und Anstrich: 209.872 Afs.

- Kohna Qurghan: zwei Klassenräume: 147.080 Afs.

- Khancharbagh Jungenschule: Labor: 137.970 Afs.

- Yussuf Andkhoi, Qurghan: Labor und Bücherei: 187.409 Afs.

- Kamel Shaheed Lycee, Qurghan: Reparatur und Anstrich: 137.600 Afs.

- Mir Said Baraka Girls, Qurghan: 3 Klassenräume: 201.606 Afs.

- Yakatoot,  Qurghan: 2 Klassenräume: 155.686 Afs.

- Youssuf Mirzai Boys, Qaramqul: Reparatur und Anstrich: 147.742 Afs.

- Sadullah Shaheed, Qaramqul: Computerraum: 137.500 Afs.

Afghanistan-Schulen - Verein zur Unterstützung von Schulen in Afghanistan e.V. | Info@Afghanistan-Schulen.de