Schulbau 2018

 


Fast fertig ist das Schulgebäude mit 12 Klassenräumen und Lehrerzimmer in Nawabad, westlich von Mazar-e-Sharif (Provinz Balkh). Zunächst müssen noch die Möbel hergestellt werden. Dann wird es übergeben und eingeweiht (BMZ-Förderung, 10 % private Spenden). 

 

 

Fast fertig ist auch die Dorfschule in Ganjkhana, die mit Unterstützung von
RED CHAIRity und privaten Spenden im Bezirk Khancharbagh entsteht.

 

 

 

In Kodebarq ca. 20 km südwestlich von Mazar-e-Sharif (Provinz Balkh) entsteht mit finanzieller Unterstützung des Auswärtigen Amts und privaten Spenden ein großes Schulgebäude mit 24 Klassenräumen auf einem neuen Schulgelände. Die Bibi Zainab Mädchenoberschule war über Jahre in einem gemieteten Gebäude untergebracht. Die Freude ist groß, dass sie bald in ihre eigene Schule einziehen können. Neben dem Schulgebäude gibt es auch einen Brunnen mit Wassertank, ein Wächterhaus und ein Toilettengebäude, das an die öffentliche Kanalisation angeschlossen wurde.

 

 

Lange warten mussten die Mädchen der Hazrat Noman Schule in Mazar-e-Sharif (Provinz Balkh). Sie glaubten schon gar nicht mehr daran, dass wir auch ihnen ein Schulgebäude errichten werden. Aber Mitte Juli 2018 gingen die Bauarbeiten los (gefördert vom BMZ und privaten Spendern): 

 

 

Im September 2018 begannen die Bauarbeiten für ein Gebäude mit 16 Klassenräumen für eine Jungenschule in Aibak (Provinz Samangan). Der Bildungsminister kam zur Grundsteinlegung.

 

 

 

 

Afghanistan-Schulen - Verein zur Unterstützung von Schulen in Afghanistan e.V. | Info@Afghanistan-Schulen.de